Aktuelles Tennis

Informationen und News

Spielbetrieb in unserer Tennishalle

Seit dem 01. September 2021 sind in Bayern neue Corona-Regeln in Kraft getreten. Rechtliche Grundlage ist die 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Somit gilt in Bayern bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr in Innenbereichen die 3G-Regel. Demnach sind Testungen bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr insbesondere Voraussetzung für

– den Zugang zur Innengastronomie

– Sportausübungen in geschlossenen Räumen

– etc.

Die Testungen dürfen dabei vor höchstens 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests vor höchstens 48 Stunden durchgeführt worden sein. Neben den PCR-, POC-Antigentests und den unter Aufsicht vorgenommenen Selbsttests, wird ab Montag auch ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis eines PoC-PCR-Tests anerkannt.

Ausgenommen von der Testnachweispflicht sind entsprechend der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung des Bundes weiterhin vollständig Geimpfte (ab Tag 15) sowie Genesene. Auch Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Regelung ausgenommen. Weiterhin Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Ich möchte Euch bitten die entsprechenden Nachweise unaufgefordert vorzuzeigen.

Im Freien ist Tennis unabhängig von jeglicher Inzidenz uneingeschränkt möglich.

Haltet Euch weiterhin an die Corona-Schutzmaßnahmen und achtet auf die Hygieneregeln. Corona ist weiterhin gefährlich und hoch ansteckend.

Auszug aus:

w w w . v e r k u e n d u n g – b a y e r n . d e

www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/#BaylfSMV