D-Junioren (U13 III)

D-Junioren U13 III – Gruppe Zugspitze

Saison 2022/23

Trainingszeiten

Dienstag: 18:00 – 19:30 Uhr
Donnerstag: 16:30 – 18:00 Uhr

Hallentraining (Dezember bis Februar)

Heimspiele

Sonntag: 13:00 Uhr

Spielplan & Tabelle

Laden…

Trainerteam

Georg Thalmeier
Trainer
Georg.Thalmeier[at]tsv-ga.de

Hans-Georg El-Gendy
Trainer
hans-georg.el-gendy[at]gmx.de

Spielberichte

17.09.22 1.SC Gröbenzell 3 – TSV Gilching 3 0 : 2 (0 : 1)

Die neu formierte Gilchinger D3 bestritt am Samstag ihr erstes Ligaspiel auswärts beim SC Gröbenzell.
Nach vorsichtigem Beginn kamen die Gilchinger Jungs ab Mitte der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel und begannen sich erste Torchancen zu erarbeiten. Und dann war es so weit: einen wuchtigen Schuss aus der zweiten Reihe konnte der Gröbenzeller Torwart gerade noch abklatschen, gegen den entschlossenen Nachschuss der Gilchinger war aber kein Kraut gewachsen und so zappelte der Ball erstmals in dieser Saison in den Maschen!
In Halbzeit zwei drückte der SC Gröbenzell auf den Ausgleich, biss sich aber am guten Stellungsspiel des TSV und der souveränen Abwehr die Zähne aus. Dank ihres schnellen Umschaltspiels und einiger sehenswerter Flankenläufe konnten sich die Gilchinger aber auch in dieser Phase immer wieder Kontermöglichkeiten erarbeiten. Allerdings hatten die Gastgeber mehrfach das Glück auf ihrer Seite und die Gegenstöße konnten diesmal knapp nicht verwertet werden.
Durch ihre klaren Anweisungen und taktischen Vorgaben sorgten die beiden engagierten Trainer des TSV dafür, dass ihre Schützlinge das Spiel wieder unter Kontrolle brachten und sich mehr und mehr in der gegnerischen Hälfte festsetzen konnten. Und so kam es wie es kommen musste und die Gäste belohnten sich abermals für ihre Leistung: der platzierte Schuss eines Gilchinger Stürmers konnte gerade noch geklärt und der Ball weggeschlagen werden, ein nachgerückter Mittelfeldmann hämmerte die Kugel aber unnachahmlich neben dem linken Posten endgültig ins Tor. Das war die Entscheidung! Denn nach der 2:0 Führung ließ die D3 des TSV Gilching nichts mehr anbrennen und brachte die verdienten ersten Punkte der Saison sicher nach Hause!
Ein mehr als gelungener Auftakt der Mannschaft und ihrer Trainer. Die zahlreich mitgereisten Schlachtenbummler können sich bereits auf das erste Heimspiel des Teams nächsten Sonntag, 25.9. um 13:00 Uhr gegen den Tabellenzweiten SV Mammendorf freuen.
Es spielten: Julian (TW), Samuel (TW), Aaron (IV), Bastian (LV), Benjamin (ZM), Filip (ZM), Florian (RV), Jan (ST), Korbinian (ST), Richard (LV), Simon (RV), Tobias (IV), Vincent (ZM)

25.09.22 TSV Gilching 3 – SV Mammendorf 2 2 : 1 (1 : 0)

Beim Heimspiel unserer „Dritten“ D-Jugendmannschaft gegen den SV Mammendorf 2 trafen zwei Mannschaften aufeinander, die ihr Auftaktspiel gewinnen konnten. Bei trockenem Wetter schafften es die „Guichinger“ nach Anpfiff schnell die Kontrolle über das Spielgeschehen zu gewinnen. Insbesondere die Abwehr stand sehr kompakt und sicher und machte es Mammendorf beinahe unmöglich, gefährliche Chancen zu kreieren. Der Versuch des Gästeteams mit hohen Bällen ihre Stürmer zu bedienen, wurde durch den stets aufmerksamen Julian P. im Tor unterbunden. Insbesondere in der ersten Halbzeit überzeugte die Mannschaft durch schnelles Umschaltspiel in den Sturm, wo Jan G. und Filip Z. mit direktem Zug zum Tor ein ums andere Mal die Abwehr überlaufen konnten. Dennoch dauerte es fast bis zum Halbzeitpfiff, bis Filip in der 29. Spielminute die Gilchinger Offensivbemühungen mit dem Führungstor belohnen konnte. Beim Stand von 1:0 ging es somit in die Halbzeitpause.

In Halbzeit 2 gestaltete sich das Spiel etwas ausgeglichener, wobei Gilching die gefährlicheren Chancen kreieren konnte. Kurz nach dem Wiederanpfiff schaffte es unser Spielführer Vincent R., mit seiner 2. Torvorlage im Spiel, erneut Filip hervorragend in Szene zu setzen, was dieser mit einem Doppelpack zum 2:0 erfolgreich umsetzen konnte. Selbst eine schmerzhafte Verletzung von Vincent, die am Spielfeldrand behandelt werden musste, brachte die Buben nicht aus dem Konzept. Vielleicht schon ein bisschen mit dem Sieg vor Augen begann unsere Mannschaft kurz vor Spielende, dank Bruder Leichtsinn, den SV Mammendorf wieder ins Spiel zu bringen, als im Gilchinger Strafraum eine Torchance nicht entschlossen genug geklärt werden konnte, was der Gegner im Nachschuss zum Anschlusstreffer auszunutzen wusste. Es ist allerdings anzumerken, dass Mammendorf bis auf eine weitere Großchance, in der Julian eine 1 gegen 1 Situation sensationell klären konnte, wenig einfiel, wie man das Spiel noch drehen kann.

Getreu dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ erarbeitete sich Gilching gegen einen Gegner, der nun alles nach vorne warf, noch drei sehr gute Torchancen, von denen im nächsten Spiel gerne noch ein bis zwei Tore fallen dürfen. Somit endete das Spiel 2:1 für den TSV.

Zusammenfassend hat das Spiel dank einer beherzten Mannschaftsleistung einen verdienten Sieger gefunden! Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, wie schnell es dem Trainergespann gelungen ist, aus den „alten“ D-Jugendspielern und den nachgerückten Spielern der ehemaligen E-Jugend eine kompakte Einheit zu formen. Zur Bewährungsprobe kommt es nächste Woche beim Spitzenspiel zwischen dem (dank des besseren Torverhältnisses) Erstplatzierten FT Starnberg 09 5 und unserem TSV Gilching-Argelsried 3 in Starnberg am Sonntag, den 02.10.2022 um 10:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich über reichlich Unterstützung!

Es spielten: Julian (TW), Samuel (IV), Stiliyan (IV), Elvis (LV), Simon (RV), Georgios (DM), Vincent (ZM), Korbinian (ZM), Filip (ST), Jan (ST)






Lust mitzukicken? Jetzt Probetraining vereinbaren!

Mannschaftssponsoren

Die Mannschaft wird unterstützt von